Kaufen, kaufen, kaufen

Ein Gedicht von Christian Penz
Sie will kaufen, kaufen, kaufen
Von Geschäft zu Geschäft nur laufen
Ich will aus der Höllenfahrt, nur raus

Egal welches Wetter hier auch tobt
Sie will zu jedem Sonderangebot
Und ich sehne mich nur nach Haus

Nach meinen gemütlichen Kissen
Ich wurde aus ihnen rausgerissen
Und nun stehe in den Kassastaus

Gefällt dir das – das hat doch was
Ist das schick – wie`n Hattrick
Soll es das sein – Ja, das ist fein
Ich such, was anderes aus – Oh, Gott, ich will doch nur nach Haus

Sie will kaufen, kaufen, kaufen
Ich komme immer mehr ins Schnaufen
Trag ich noch mehr Säcke als Santa Claus

Denn egal, was ich auch sagen kann
Sie braucht nur einen dummen Mann
Der alles trägt und das bis nach Haus

Nach meiner Meinung wird zwar gefragt
Doch auch schon gleich wieder abgehagt
Kommt meine ehrliche Meinung heraus

Gefällt dir das – Macht das echt Spaß
Ist das schick – Ist das ein Trick
Soll es das sein – Du bist echt gemein
Das dort sieht gut aus – Oh, Gott, ich will doch nur nach haus

Informationen zum Gedicht: Kaufen, kaufen, kaufen

169 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
09.01.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige