Ja, wenn es soweit kommt

Ein Gedicht von Sabine Brauer
Wenn´s in den Gliedern zwackt
und in den Knochen knackt,
wenn rund dir wird der Rücken
und schwer fällt dir das Bücken,
ja dann, mein lieber Klaus...

Hast ab und zu du Herzbeschweren,
weil deine Kinder nicht mehr hören,
wenn du ganz plötzlich Opa bist
und ab und an mal was vergisst,
ja dann, mein lieber Klaus...

Wenn du kämmst nur ein paar Haar´,
wo früher mal ein Haarschopf war,
wenn Apfelbäckchen schrumpeln ein
und schleichen sich die Falten ein,
ja dann, mein lieber Klaus...

Wenn 60 Jahre du geackert,
dich hast für andre abgerackert,
fang an, genieß´ das schöne Leben,
dass dir der Herrgott hat gegeben,
ja dann, mein lieber Klaus,
ruh´ dich auch einmal aus!

Sabine Brauer

Informationen zum Gedicht: Ja, wenn es soweit kommt

100.448 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,5 von 5 Sternen)
-
13.01.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Sabine Brauer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige