In Vergangenes eingetaucht

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
In Vergangenes eingetaucht,
alte Erinnerungen eingesaugt,
vieles mir noch so vertraut.

Gehöre nicht mehr dazu,
doch fühle mich, mit diesem Ort verbunden,
hatte hier Heimat und Ruhe gefunden.

Immer wieder komme ich zurück
und wenn ich geh, spür' ich schon Heimweh.
Etwas von mir, bleibt immer hier.

Informationen zum Gedicht: In Vergangenes eingetaucht

627 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.05.2017
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige