In der Not erkennst Du...

Ein Gedicht von Susi Becker
Mein Schmerz,meine Wut und die Verzweiflung in mir!
Wütend bete ich zu Gott:"Bitte hilf meinem Kind!
Ich geb Dir mein Leben dafür."
Es ist still!
Ich sitze, warte das etwas geschieht-
während vor meinem geistigen Auge die
schrecklichen Momente der letzten Zeit vorbei zieht.
Es geht um mein Kind!
Ich hab es geboren.
Das Gefühl zerreißt mich, man kann nichts tun!
es ist als hätte man es verloren.

Einen Weg finden- Nachdenken....
Tag und Nacht,
bis das der Kopf fast explodiert.
Es geht um Alles!
man stößt an Grenzen einer höheren Macht.
Wieso- und was hat uns in diese Sackgasse
des Lebens geführt!

Träne um Träne - wird einem klar,
unser Leben wird niemehr so wie es war.
Das laufen vor Mauern,
und überwinden von Bergen läßt Schwäche nicht zu!
Man wächst über sich hinaus,
es läßt einen zum unerbittlichen Kämpfer werden.
Mein Fleisch und Blut verteidige ich bis in den Tod,
und färbt sich das Schlachtfeld dunkelrot.
Ohnmächtig erkennt man: "Wer arm ist, und nicht reich,
steht auf verlorenem Posten!"
Die Chancen auf Gerechtigkeit sind nicht gleich.

Hinfallen,aufstehen, verletzt oder nicht.
Keine Schwäche zeigen!
Sondern zeig dein Pokergesicht.
Diejenigen, die helfen merke Dir gut!
Denn in der Not erkennst Du,
wer nur redet oder wirklich was tut!
Egal- ob Familie oder nicht-
wer nicht hilft,oder Dir zur Seite steht
den brauchst Du nicht.
Achte auf die, die von alleine kommen,
an das Gute glauben.
Ohne große Worte neben Dir stehn!
Sie lassen dich in der Dunkelheit ein
winziges Lichtlein sehn.
Und Sie stehn für dich ein,
lassen dich nicht mit deiner Last untergehn.
"Zusammen- heißt das Zauberwort, und nicht allein!"
Alles gemeinsam, und immer zusammen,nie nur Einer allein.
Der kann sagen:"Ein gutes Gefühl ein Mitglied dieser
Familie zu sein!"

Informationen zum Gedicht: In der Not erkennst Du...

224 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
17.10.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige