In der Mitte

Ein Gedicht von Detlef Maischak
O alte Bäume mir
In Reih und Glied
Doppelt hier
Ich pfeif ein Lied

So geh ich in der Mitte
Von Laub und Holz umgeben
Und mit jedem meiner Schritte
Auch Vergangenheit entgegen

Holprige Strassen, alte Wege
Wer wohl je hier war
Ach mein Frohsinn heut ganz rege
Will so kehren, jedes Jahr

14.03.1999 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: In der Mitte

2.298 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
11.03.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige