Hingabe

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Hingabe

Alles kann jetzt sein,
Doch nichts muss.
Da zählt ganz allein
Nur der tiefe Kuss,
Bevor die Zwei,
Weil es so sei,
Gehen zu Lüsten,
Verlassen die Wüsten,
Das Aller- und Einerlei.


©Hans Hartmut Karg
2019

*

Informationen zum Gedicht: Hingabe

2.111 mal gelesen
15.12.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige