Herbstwerk

Ein Gedicht von Simon Käßheimer
Blatt für Blatt bald abgefallen,
säumt es Straßenwege Saum.
Ach was fällt nicht herbstens alles,
so von letztlich kahlem Baum.

Alle Blätter fallen nieder,
einzig aus der Farbentraum.
Was zurückbleibt sind des Baumes kahle Glieder,
oder eb`n ein kahler Baum.

Informationen zum Gedicht: Herbstwerk

86 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
11.11.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simon Käßheimer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige