Herbstlaub

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Werft ab die Mühsal und des Lebens Hast,
Befreit die Seele von des Alltags Last.
Flieht hinaus aus grauer Städte Grüften,
Atmet freie Luft durchwebt von Düften,
Schauet auf zu Baumes Wipfeln,
Wenn die herbstlich Sonne lacht,
Steigt hinauf zu Bergesgipfeln,
Betet an die goldene Pracht,

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Herbstlaub

2.005 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.02.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige