Hase, Henne oder Ei

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Ich möchte
keinen Hasen oder eine Henne,
sondern ein großes buntes Osterei.
Alles andere ist mir, einerlei !

Ei, ei, ei, doch lieber kein Ei
und dafür, Hase oder Henne?

Vor lauter Grübeln,
sitze ich hier und flenne, auf der Tenne.
Um den schönen Hasen und die Henne
und, um mein buntes Osterei !

Unentschlossen wie ich bin,
lege ich mich, für eine Weile hin.
Und als ich aufwache, ist sie vorbei,
die schöne Osterzeit und weg mein Ei
und auch mein Hase und meine Henne.

Schwöre mir,
dass ich nie wieder, so lange penne !!!

Informationen zum Gedicht: Hase, Henne oder Ei

2.152 mal gelesen
(5 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,7 von 5 Sternen)
-
04.04.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige