Grün

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Das Grün,
kennt keinen Kampf,
schmiegt sich an des
Baumes Stumpf und
Rinde.

Grünesgrün,
wächst mutvoll,
langsam, übersteht
des Lebens Stürme
und Winde.

Immer Grün,
beschützt das Harte,
was unter seinem zarten
Liebesmantel allmählich
erweicht.

Das Grün,
wechselt seine Farbe,
wenn ein anderer
Lebenszyklus ist
erreicht.

Informationen zum Gedicht: Grün

33 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.04.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige