Glückskind

Ein Gedicht von I. Kunath
Ich bin ein Glückskind ohnegleich.
Ich bin nicht arm, ich bin nicht reich.
Bei Regen und bei Sonnenschein
kann ich mich meines Lebens freun.

Ich bin ein Glückskind ohnegleich.
Ich war nie arm, ich war nie reich.
Bei Regen und bei Sonnenschein
konnt ich mich stets des Lebens freun.

Ich bin ein Glückskind ohnegleich.
Ich werd nie arm und niemals reich.
Bei Regen und bei Sonnenschein
werd ich mich meines Lebens freun!


I. Kunath
phantasie-garten.com

Informationen zum Gedicht: Glückskind

22.061 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,5 von 5 Sternen)
1
25.08.2008
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (I. Kunath) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige