Getauft wurde..............

Ein Gedicht von Gerlinde Popp
Hoppla, jetzt komme ich!

Ich heiße Sebastian, ihr habt´ es vernommen,
ich bin im Juni 94 schon zur Welt gekommen.
Mama und Papa, die liebe ich sehr,
mit meiner Schwester, da hab ich´s oft schwer.
Ich möchte gern wissen, was sie so gedacht,
als man mich als Baby ins Haus hat gebracht.
Ihr fuhr wohl der Schreck ganz schön
in die Glieder,
was soll ich mit dem, jetzt schreit er
schon wiederl
Nun war ich geboren, der Streß war vorbei,
Franziska und ich, nun sind wir schon zwei.
Ich kann euch verraten, es ist nicht ganz leicht,
wir lieben uns innig, wenn´s sie´s auch
nicht zeigt.
Ich bin oft sehr hungrig, doch das hat
´nen Grund,
ich muß ganz schnell wachsen und
dann geht es rund.
Franziska die Große? Ich hol sie bald ein,
dann sind wir ein Duo, das stärkt ungemein.
Zu uns´rer Familie gehören dazu,
zwei Omas, zwei Opas die haben nie Ruh.
Sind alle beisammen, dann zählen wir acht,
es wird dann geredet, es wird auch gelacht.
Bei uns in Hannover ist immer was los,
wir haben gern Gäste, das Haus ist ja groß.
Und sind wir alleine, das macht uns
nichts aus,
wir schreien und toben, durchs ganze Haus.
Doch lud ich euch heut´ nach Franken ein,
laßt es euch gut munden und schenket euch ein.
Der Anlaß der ist euch ja wohl bekannt,
Gott schütze uns alle und das ganze Land.

Informationen zum Gedicht: Getauft wurde..............

6.347 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
07.04.2009
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige