Gern (e)

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Ich will, dass gerne bei mir sei,
Wer gern mich gerne seh';
Gesetzt den Fall nicht gern, verzeih'
Zu andern gerne geh'.

Informationen zum Gedicht: Gern (e)

14 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
24.11.2022
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige