Gerede

Ein Gedicht von Nicole Sunitsch
Du bist sehr interessant,
doch nicht jeder reicht dir die Hand.
Vielmehr wird über dich geredet und gelacht, doch bisher hat es dir nur Kummer gebracht.

Nicht selten wurdest du verletzt,
die üblen Nachreden waren wie ein Test.
Doch wenn die Leute über dich reden,
scheint sie irgendetwas zu quälen.

Das Gerede und du seid in ihren Gedanken
und mit dieser negativen Energie werden
sie innerlich langsam erkranken.

© Nicole Sunitsch
nicolesunitsch.blogspot.com

Informationen zum Gedicht: Gerede

146 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.10.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Nicole Sunitsch) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige