Ganz neu Neu NEU - wie ich mich freu Freu FREU :o)

Ein Gedicht von Lee
Heute hab ich NEU entdeckt,
wer Innen auch noch in mir steckt:

Da neben dem lauten Perfektionisten,
der mich jahrelang antrieb wie verrückt
da steht, neben Kindheitserinnerungs-Kisten
ein liebes Wesen, ich bin entzückt
wie meine Mama, gute Fee und Engel zugleich
sie ist aber sehr stark, gar nicht nur weich
ihre Züge sind gleichermaßen zart
und dennoch wie ein Felsen hart
Nur ihre Stimme ist halt sehr leise
sie spricht ganz klar und sehr, sehr weise
leider hab ich sie bisher wohl drum nicht gehört
des Perfektionisten Geschrei hatte gestört

Sie sagt "Hör mir mal in Ruhe zu.
So wie Du bist, so bist nur Du.
Und Du bist in Ordnung, so wie Du bist.
Glaub keinem, der sagt, dass es anders ist.
Bist Du auch oft schon angeeckt,
weil Du halt nicht aalglatt und perfekt,
So musst Du Dich trotz Kanten und Ecken
niemals von and'ren Menschen verstecken.
Ich werd Dir fortan, Nachts und am Tage
und in jeder Lebenslage
so oft sagen, wie ich kann: Du bist ein lieber und guter Mann!
Und solange Du lebst und gehst hier auf Erden,
ja immer könnt irgendwas noch besser werden.
Doch das endet ja nie, drum täglich auf's Neue
einfach am So-Sein wie Du bist Dich Erfreue!
Kannst Du Dir sagen "Okay, ich mag mich"
ist jeder Tag ein Geburtstag für Dich."

Ich wache auf - oder war ich wach?
Und ich fühle mich ganz neu Neu NEU.
Hey, egal was ich mit dem Tag heut noch mach....
komisch, wie ich mich freu Freu FREU !!!
:o)

Informationen zum Gedicht: Ganz neu Neu NEU - wie ich mich freu Freu FREU :o)

Lee
150 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Lee) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige