Für Qi

Ein Gedicht von Editha Provinski
Für Qi

So schwer...

Dein Herz trägt so viel Liebe in sich,
obwohl es krank ist
und Du kämpfst.
Klein,
zart und verletzlich,
gehst Du mit mir zusammen
Hand in Hand.

Loslassen ist so schwer, so schwer
Loslassen ist so unendlich schwer.
So schwer...

Ich lass Deine Hand nie los
bis in die Unendlichkeit.
Abschied heißt nicht vergessen.
Ich halt Dich fest
in meinem Herzen,
weil mir nichts anderes auf Erden bleibt.

Loslassen ist so schwer, so schwer
Loslassen ist so unendlich schwer.
So schwer...

Auf Deiner Reise
kann ich Dich nicht begleiten,
doch alles tun,
um Dich zu beschützen.
Dein Herz trägt so viel Liebe in sich.
Es ist so stark,
doch es wird nichts nützen.

Loslassen ist so schwer, so schwer
Loslassen ist so unendlich schwer.
So schwer...

Nun lasse ich Dich gehen,
denn es macht keinen Sinn mehr
Dich leiden zu sehen.
Dein Herz trug so viel Liebe in sich.
Ich halte Dich,
ich behalte Dich
in meinem Herzen.
Die Zeit mit Dir war wunderschön.

Loslassen ist so schwer, so schwer
Loslassen ist so unendlich schwer.
So schwer...

Informationen zum Gedicht: Für Qi

62 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
30.01.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige