Für Mama & Papa

Ein Gedicht von Lea Bovermann
Liebe Mama, lieber Papa,
ihr seid gerade nicht da und ich schaue mir alte Fotos an. Ich möchte euch so gerne danke sagen. Für jedes Mittagessen das ich aufessen musste. Und für jede Minute, die ich still sein sollte. Ich danke euch für Sandburgenwettberwerbe, verbrachte Stunden in der Kinderdisko. Für eure Geduld mit mir hyperaktives Kind. Danke, dass ihr meine Gesangs- und Tanzeinlagen aushaltet. Danke, dass ihr das Wichtigste in meinem Leben seid. Danke, für alles was ihr je für mich getan habt. Danke, dass ihr immer an mich geglaubt habt wenn ich selbst es nicht mehr getan habe. Danke, für eure ständige Unterstützung. Danke, für jedes Lachen und jede Träne. Danke, für jeden Streit und danke für jede Versöhnung. Danke, für die Tropfsteinhöhlenbesuchen und jede Freibadstunde. Danke, für alle Barbiesachen und Bücher. Danke, dass ihr alle kaputtgegangenen Vasen, Tassen, Dekoartikel,Teller,Schüssel etc. ersetzten konntet. Danke, für jede/n Sekunde,Minute,Stunde,Tage,Wochen,Monate und Jahre mit euch. Ich danke euch für alles. Ein Versprechen kann ich euch geben. Ich werde euch für immer lieben. Versprochen-hoch und heilig.
Eure Lea

PS: Von hier bis zur Milchstraße, zum Mars und wieder zurück, wieder hin, wieder zurück, wieder zurück, wieder hin, wieder zurück, wieder hin, wieder zurück, wieder hin...
PPS: Nicht sauer sein! Herr Ichnicht hat ein Glas runtergworfen...das war bestimmt ohne Absicht.
PPPS: Ich decke auch den Frühstückstisch.

Informationen zum Gedicht: Für Mama & Papa

2.875 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
12.07.2015
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige