Freiheit

Ein Gedicht von Soso
Angepasst und eingefasst
in einen goldenen Rahmen
eingezwängt und eingeengt
Bild verzerrt
verkehrt
abgesprungen
Freiheit errungen
verzichtet
anderes gewichtet
aufgerafft
geschafft
geradegerückt
Neues Glück

© Soso

Informationen zum Gedicht: Freiheit

129 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
31.07.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Soso) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige