Faschingszeit+Liebe

Ein Gedicht von Lisa-Marie Wailand
Ich glaube, das ganze Jahr ist Karneval.
Trotzdem ist es für mich eine Qual.
Nicht wissen zu welcher Veranstaltung.
Teilnehmen möchte ich am liebsten an jeder Sitzung.

Tja das ist nicht zu erreichen.
Aber ich habe gestellt meine Weichen.
Karneval und die Liebe?
Ich glaube es sind nur sexuelle Triebe.

Und trotzdem kann man beim Karneval den Einen finden.
Mit dem ich könne mich verbinden.
Gemeinsamkeiten sollte es ja geben,
wenn es der Karneval ist, ist das Schönste im Leben.

Setzt man nach dem Karneval die Maske ab
und hält man den Partner auch noch im Trab,
dann ist doch die Liebe da.

Informationen zum Gedicht: Faschingszeit+Liebe

2.536 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
23.11.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Lisa-Marie Wailand) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige