Falsche Freunde

Ein Gedicht von DaniSmile79
Jedes Wort ist von dir gelogen
behaupte nicht du kannst mich gut leiden
dann erzähl mir mal bitte
warum versuchst du dann jeden Kontakt mit mir zu vermeiden

Klar du sagst es gefällt dir
dass ich so offen und ehrlich bin
doch warum stehst du dann nicht zu mir
das ergibt doch keinen Sinn

Ja du bist nur ein Lügner
Und ehrlich du laberst mir zu viel
du gottverdammter Betrüger
spielst hier nur ein falsches Spiel

Täusch mir bloß keine Freundschaft vor
wenn dir für Ehrlichkeit die Eier fehlen
Jedes mal lässt du mich hängen
und ich weiß auf dich kann ich nicht zählen

Du kommst nur wenn du was willst
denn du weißt ich helf immer wenn ich kann
Und meine Gutmütigkeit nutzt du gerne aus
und kommst bei jeder Kleinigkeit bei mir an

Du brauchst dies,dass und jenes
und ein bisschen Geld wär auch nicht verkehrt
doch wenn es so ist kann ich auf dich scheißen
du bist mir eine Freundschaft nicht wert

Ja es ist traurig aber wahr
es gibt nicht viele denen echte Werte was bedeuten
und da bleib ich lieber allein bin doch kein narr
als wie unter 1000 falschen Freunden

DaniSmile79

Informationen zum Gedicht: Falsche Freunde

2.486 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
2
17.05.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (DaniSmile79) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige