Er braucht den Sex…

Ein Gedicht von Gaby Geng
Er braucht den Sex…

Er liebte sie mit Haut und Haar,
sie ist für ihn der Superstar,
seine Wünsche werden erfüllt,
seine Sehnsucht gestillt.

Er will nicht nur mit ihr schmusen,
und liebkosen ihren Busen,
er will sie spüren und zwar sofort,
sie lieben sich beide ohne ein Wort.

Er brauch den Sex jeden Tag,
was sie natürlich auch sehr mag,
macht mit ihr was er will,
und sie hält bei allem still.

Sie sieht zwar wunderschön aus,
doch bleiben beide immer zu Haus,
denn sie kann leider nicht gehen,
und auch kein Wort kann sie verstehen.

Und doch ist sie perfekt,
er hat sie im Internet entdeckt,
ein Weibliches Wesen ohne Ton,
denn die Frau besteht aus Silikon.

©Gaby Geng/Vergissmeinnicht.

Informationen zum Gedicht: Er braucht den Sex…

518 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
19.08.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Gaby Geng) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige