Ein weißes Blatt Papier

Ein Gedicht von Soso
Nun sitz ich hier,
das Blatt Papier,
es liegt lange schon vor mir.
Beschrieben will es sein,
vielleicht hilft ein Glas
von rotem Wein.

Ich bin schon ganz von Sinnen,
doch es will nicht gelingen.
Die Gedanken schweifen,
ich kann sie nicht ergreifen.

Nur einen Funken entzünden.
Es ist nicht zu ergründen,
doch mein Kopf ist leer....
Ich sitz noch immer hier,..
vor mir das weiße Blatt Papier.

Informationen zum Gedicht: Ein weißes Blatt Papier

95 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
01.06.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige