Ein schöner Traum

Ein Gedicht von Helga
Ich träumte von der Menschlichkeit,
von Menschen, die im Geiste gleich,
wo Menschen sich zu Menschen fänden,
freundlich sich zu anderen wenden.

Wo Böses bleibt dann außen vor,
genauso Kriege und auch Schlachten,
wo Menschen sich einander achten,
gemeinsam singen dann im Friedenschor.

In meinem Traum,
die Menschen war`n bereit,
für Herzenswärme, Menschlichkeit,
doch leider war es nur ein Traum,
im Alltag ist der Weg noch weit.

Informationen zum Gedicht: Ein schöner Traum

22 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
22.02.2021
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige