Ein noch unglaubliches Geschehen !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Ich glaube an die Kraft der Steine,
nenne eine Sammlung meine.

Ein Erlebnis vergesse ich nicht.
War auf dem Weg zum Doc.
dabei mein Mann, der es auch fast nicht glauben kann.

Hatte noch etwas Zeit bis zum Termin, darum ich über die Straße ging.

Ein kleiner Laden mit Steinen und Karten, betraten wir dann, ich sah mir die schönen Steine an.

Ein Rosenquarz gefiel mir sehr
zum kaufen war keine Zeit nun mehr.

Eine Woche später gingen wir wieder hin,
dachte an den Stein, wollte kaufen ihn.

Im Geschäft der Mann sah uns entgeistert an,
und sagte dann,
er hatte noch nie Steine zu Verkauf gehabt,
da wir´s gesehen, war´n wir platt.

Wir gingen und was dann geschah,
ist uns bis heute noch nicht klar.

Auf dem Weg zum selben Doc.
lag vor meinem rechten Bein, ein wunderschöner Stein.

Es war genau der Rosenquarz, den wir letzte Woche in dem Laden gesehen, wie konnte das geschehen?

Ich hob ihn auf und nahm in mit,
glaubte wieder er wurde von Gott geschickt.

Ich habe ihn noch, hüte ihn wie ein kostbarer Schatz,
ist immer bei mir,
In jeder meiner Taschen hat er für immer seinen Platz.

Informationen zum Gedicht: Ein noch unglaubliches Geschehen !

2.180 mal gelesen
-
28.01.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige