Ein Hund ......Ein Baum

Ein Gedicht von Franz Jarek
Der Hund muss raus
ich geh- mit ihm
er sucht neen Baum
genau wie ich
er macht vorn Baum
und ich dahinter
wenn beide machen vor den Baum
das wäre nicht so gut
dann wären wir jetzt beide nass
er wäre nass am -Fell
und ich am Hosenbein
so teilen wir uns einen Baum
der Hund davor
und ich dahinter
und beide wir dann trocken-
-weiter spazieren gehn
f.j.03.05.2012

Informationen zum Gedicht: Ein Hund ......Ein Baum

2.901 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
1
03.05.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige