Du gehörst eingesperrt...

Ein Gedicht von Tartzhahn
du Halunke !
sagte der Hahn zum Marder.

Mein Nachbar, der mir sagte,
er wäre mit einem Huhne verwandt.

Wie kann man...
1 plus 1 ausrechnen, fragte der Fuchs.
Weiß ich doch nicht, sagte der Esel.

...aber ich schmecke doch garnich,
sagte der Hase zum Wolf.
Das wär´n wir noch sehn...

Forstaufsicht Tartzhahn:
Hahnenkämpfe untersagt

Informationen zum Gedicht: Du gehörst eingesperrt...

1.694 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
21.09.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige