Profil von Tartzhahn

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.09.2011

Pinnwand


Nun mal Folgendes meine Damen und Herren.
Die Hauptbeiträge hier , werden von mir Dr.Jommer
sein. Ein gewisser Anteil von meinem Gehilfen Tartzhahn wird hin und wieder auch zu Lesen sein.
Da er ein recht aufmüpfiges Temperament hat , muß
ich ihn von Zeit zu Zeit schon mal in die Schranken
weisen. Den Lehrjahre sind keine Herrenjahre , wie
wir alle wissen. Und überrollen lassen von Zöglingen ,das werde ich schon zu verhindern wissen.
Da er mich neulich in der Praxis mit seinem nervösen Rumgerenne ganz wuschig gemacht hat ,
da habe ich dem Unruhestifter eine Strafe aufgebrummt. Für eine angemessene Zeit hatte er stille auf dem Stuhl zu sitzen.
Wo er dann die Möglichkeit hatte , sich seines
Vergehens gewahr zu werden.
Da Tartzhahn noch keine gereifte Persönlichkeit ist, werde ich hier den Vorsitz übernehmen.
Sollte mal jemand einen Arzt brauchen , so stehe ich trotz meiner Vielbeschäftigung gern zur Verfügung.

Gruß ,

der Vorsitzende

Statistiken


Anzahl Gedichte: 50
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 84.869 mal
Sortieren nach:
Titel
50 Gestern als der falsche Weihnachtsmann vor meiner Tür stand 25.12.12
Vorschautext:
An jenem Abend, ein Fest, in aller
Welt bekannt.

Komm rein...
Was hast du mir denn mitgebracht ?

Ne´günstige Versicherung, Klopapier
und ne´ Flasche Fledermaussaft.
Ich fragte, willst du heut noch bleiben,
wirst du bald nach Hause gehn ?
Er sagte, na mal sehn.

...
49 Der Philosoph´n hat gesagt 12.12.12
Vorschautext:
...hat gesaagt, hat gesaaagt,
hat gesaaacht...

Mensch Großvater, mach mal den Quatsch aus,
das Quatsch da im Radio.
Pssst, da kommt einer am Fenster vorbei.

Ein Hund ging des Weges entlang und sang:

Was brauch ich schon zum Glücklich sein ?
Einen Schlafplatz, was zu Essen
und ein wenig Sonnenschein.
...
48 Du darf man nich stehlen ! 09.12.12
Vorschautext:
...warum hast du das nicht
gleich gesagt, sagte der Dieb
zum Polizist.

Die Maus zum Hahn:
ich werde die Weltherrschaft übernehmen,
...nur zu

Hase: das beste Gedicht, das
ich je gelesen habe

Fuchs: son´ Quatsch, du kannst doch
...
47 Zuerst gab es Hühner mit Haaren 25.10.12
Vorschautext:
...dann mit Fell

Später krochen sie aus einem Ei.
Der Osterhase war damals noch nicht dabei.

Weihnachtsmänner gab es damals zwei.
Dann stritten sie , doch nun
ist es einerlei.

Tartzhahn
46 Ein rübenroter Kopf... 18.10.12
Vorschautext:
vom Lügen und Betrügen.
Der Chef, er wusste alles ganz
genau, reichlich stolz, hat sogar
ne´ schöne Frau.

Die Leibeigenen sind recht heiter,
täglich in nebulösen Manien´,
gehts schon weiter.
Ist eines Tages alles zusammengekracht,
hört man:

...ich hab doch nichts gemacht
...
45 Hundekamel Sonate 05.10.12
Vorschautext:
...er räusperte sich und schlug die Beine
übereinander.
Eine andere Person im Zugabteil, sagte halblaut:
das Wetter ist auch nicht mehr wie Früher.
Ein Anderer: jah wahrlich
Ein Hund sah verdutzt aus dem Fenster,
während er kurze Zeit später gelangweilt einschlief.

Er träumte von Wiesen, auf denen Frösche genüsslich
Störche aßen, einigen Papageien in Miniröcken
und Toupet tragenden Ziegenböcken.
Der Zug hielt. Als er aufwachte, fragte ihn
...
44 Ja einerseits... 03.10.12
Vorschautext:
...kann ich garnicht soviel
über ihn sagen,
andererseits, war er recht unpünktlich,
bzw., unauffällig.
Sein Benehmen schwankte oft.
Von Gesprächen, sowie höflichen Gesten,
hielt er nichts.
Oft wurde er unverschämt und grundlos Laut,
sowie arglistig bei Tische und im Allgemeinen...

Von wem sprechen Sie ?

...
43 Dr. Jommer: Meine Damen und Herrn 30.09.12
Vorschautext:
...Herrn , Herrn,
die menschliche Rasse ist das Glorreichste,
was je geschehen konnte.
Ach was sage ich, sie ist der Zenit
der Schöpfung.
Sieht man es denn nicht an den Errungenschaften,
weit und breit...weit und breit...
Lassen sie sich nichts von irgend welchen Hippies
einreden, die wollen ihnen nur den Kopf verdrehn´.
Umweltverschmutzung und dergleichen ?
Die Erde kann sich selbst helfen.
Aber ! Wird sie selber weiter untätig sein,
...
42 Zu was taugt Dichten eigentlich ? 27.09.12
Vorschautext:
...fragte der Specht,
wurde dafür in Ketten gelegt,
doch dies war ihm nicht recht.
Am nächsten Morgen,
hörte man ihn im Verließe wimmern.
Am selben Abend schon,
sprengte er die Gitter auf.
Zu Hause angekommen,
schrieb er gleich auf,
was du hier vernommen.

Spechtweisheiten Nr.3
...
41 Weltraumabenteuer und 23.09.12
Vorschautext:
Fahrkarten fürs Raumschiff
in 400 Jahren vielleicht.
einige Zeit später:

Willkommen an Bord !
Die Fahrkarten bitte.
Der Nächste, der Nächste, ja und sie,
ja hier is se´ doch...ach nee´, ich
muß se´ verlegt haben.
Na sowas, dann kommen sie doch mal mit,
ins Raumschiffaufsichtsbüro.

...
40 Du gehörst eingesperrt... 21.09.12
Vorschautext:
du Halunke !
sagte der Hahn zum Marder.

Mein Nachbar, der mir sagte,
er wäre mit einem Huhne verwandt.

Wie kann man...
1 plus 1 ausrechnen, fragte der Fuchs.
Weiß ich doch nicht, sagte der Esel.

...aber ich schmecke doch garnich,
sagte der Hase zum Wolf.
...
39 Der Mensch und das Tier 09.09.12
Vorschautext:
der Tier und das Mensch

das Tier und sein Stall

der Mensch und sein Knall

das Kind und sein Ball

das Tier in der Pfanne ?
zu Weihnachten ?
auf jeden Fall !

...
38 Störche die auf Bäumen hocken 07.09.12
Vorschautext:
...Großmütter, die ihre Enkel mit
zu lauter Musik bald schocken.

Der Sommer bläst frischen Winterwind,
bald schon, baut Frau Meise warmes Nest,
für´s uneheliche Kind.

Geheimeintrag für oder äh
über Dr.Jommer:
trotz spärlicher Kopfbehaarung und
einigen Eigenarten, ist er garnicht
so schlecht...(Tartzhahn)
37 Ist der Narr männlich oder weiblich ? 05.09.12
Vorschautext:
...ist er besonders dünn, dick oder schick ?
Groß oder klein ?

Herzlich und fein oder ein eitles, mit
hohlen Gebärden versehenes Schwein ?
Hat er dir mal dein Geld weggenommen
und niemand dein Jammern vernommen ?
Hast du ihn mal auf der Strasse gesehn,
dann lach doch einfach und lass ihn vorüber gehn.

na war das was für dich ?

...
36 Dieses Gedicht brauch nicht durchgelesen zu werden 02.09.12
Vorschautext:
...es sei denn, du hast heute frei
und jede Menge Zeit dabei.
tja wie ist der nächste Reim ?

Kann man Gedichte auch singen ?
Oder statt seiner selbst,
zur Hausarbeit zwingen ?

Ziehst du mal ein böses Gesicht,
les n´ fröhlich Gedicht.

...Tartzhahn, kannst du
...
35 Wenn du einmal reich bist... 29.08.12
Vorschautext:
legen sich alle Narren vor deine Füße

aber wenn du schön frisiert bist,
dann vielleicht auch

Wenn beides nichts für dich ist ,
entfliehe doch in ein Land ,
mit schönerem Brauch

Das Gedicht: Reich und schön frisiert
von Tartzhahn
34 Das Superschurken Gedicht 26.08.12
Vorschautext:
Superschurken Haarwasser

Superschurken Kleidung

Superschurken Brot

Superschurken in Not

Superschurken Geld

Superschurken Welt

...
33 Wär ich doch blos Hippie geworden... 26.08.12
Vorschautext:
dacht Olf Rahlenstedt so bei sich.
Man bräucht den lieben langen Tag nichts zu tun.
Doch wie säh es in dieser Welt bald aus.
Kein Schornstein, Rohr, Lichtlein würd
wohl brennen.
Würde unser eins sein Leben so verpennen.
Der Wecker klingelte, man muss früh raus.
Der Herr, mein Chef, braucht noch ne´ Menge
Vorzüglichkeiten.
Nach dem Traume, ging er zügig los,
um schleunigst diese aufzubereiten...

...
32 Hast du deinen Teller leer gegessen ? 23.08.12
Vorschautext:
Und in der Schule schön brav gesessen ?
Kommst du dann nach Haus ,
macht die Mutter gleich die Türe auf.
Kindchen , komm doch rein , auf dem
Herd für dich , steht ein Braten fein.
Der Nachwuchs geht geschwind
in seine Kammer.
Zerknüllt alsbald die Mathearbeit ,
mit ner´5 , so gibts am Abend kein Gejammer.

Der Lehrerin: du darf man nich
das machen...
...
31 Belehrungsgedicht 19.08.12
Vorschautext:
Wer Antworten sucht , zünde sich
alsbald eine Kerze an.
Doch Vorsicht! Verbrenne dir nicht
deine schönen Haare daran.

Mahnung !

Stolz ist aus sprödem Holz.
Geld regiert die Welt.
Und wer der erste auf Arbeit ist,wird ein Held.
Bellt Nachbars Hund zu Laut,war da eine Person,
sie war ihm nicht vertraut.
...
Anzeige