Dieses wunderbare Forum

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Dieses wunderbare Forum

Dies Forum ist ein Diamant,
Man darf den Geist dort frei entfalten
Und mit Wortsinn und mit Verstand
Gedichte nach Gusto gestalten.

Da ist wirklich noch gut zu schreiben,
Denn da gibt’s eine Forenleitung,
Die hindert an der Übertreibung,
Bleibt hintergründig, voll Bescheidung.

Die Fakenews werden unterbunden,
Shitstorm erst gar nicht zugelassen,
Und keine Worte reißen Wunden,
Verboten ist auch jedes Hassen.

Beleidigungen sind tabu,
Geachtet ist die Menschenwürde.
Man zieht sich nicht an jeden Schuh
Der am Ende nur schlimme Bürde.

Die Dichter lässt man formulieren,
Löscht böswillige Kampfkritik,
Denn guter Geist soll animieren
Und keine Häme, kein Miststück.

Längst sind doch die Gesetze klar
Gegen die Würdelosigkeit!
Nur so kann unsere Dichterschar
Furchtlos schreiben – in Freiheit!

Dieses wunderbare Forum
Bleibt anständig überwacht,
Stellt ab das Brimborium
Und verjagt die böse Nacht.


©Hans Hartmut Karg
2019

*

Informationen zum Gedicht: Dieses wunderbare Forum

130 mal gelesen
05.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige