Die Zwiebel

Ein Gedicht von Martinas Gedichte
Sie ist für viele Speisen einfach ein Muß
ob in Scheiben geschnitten gedünstet oder gebraten
ein Genus.
Bald kannst du die Nebenwirkungen spüren
also öffne viel die Fenster und die Türen.

Informationen zum Gedicht: Die Zwiebel

89 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
01.09.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Martinas Gedichte) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige