Die Begegnung

Ein Gedicht von Anita Namer
In mir steckt
ein Clown, eine Zauberin,
eine Träumerin, eine Sängerin,
eine Musikerin, eine Malerin,
eine Köchin, eine Gärtnerin,
eine Managerin, eine Leserin,
eine Haushälterin, eine Nachbarin,
eine Mutter, eine Freundin,
eine Tänzerin, eine Schreiberin,
die Sonne, der Wind, der Regen,
die Wolken, das Meer,
ein Baum, ein Stein,
eine Löwin, ein Schaf,
Lachen, Weinen, Freude,
Mut, Angst, Müdigkeit,
hüpfen und springen,
Lärm und Stille,
Schweigen und Reden,
ein wenig Verrücktheit, ein wenig Langeweile,
Umarmung und Abstand,
ein Gegenüber und ein Nebenher,
Tun und zögern,
Gedanken, Worte, Blicke,
Nähe und Ferne,
Fragen und Antworten,
ein Moment und die Ewigkeit,
ein kleines Kind, das ich mal war,
eine Frau, die ich jetzt bin
und eine, die ich noch werden will,
das Gestern, das Heute und das Morgen,
soooo vieles und noch so vieles mehr….

Neugierig??
Und du? Was steckt in dir?

© A. Namer

Informationen zum Gedicht: Die Begegnung

225 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.03.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige