Der gute Laune Macher

Ein Gedicht von Ewald Patz
Von Alkohol hält mancher wenig-
weist jedes Angebot zurück,
jedoch bei vielen ist er König,
verheißt er doch ein bischen Glück.

Er lässt die Sorgen schnell vergessen
und hebt die Stimmung merklich an.
Manch Miesepeter wird auf einmal
ein froher, liebenswerter Mann.

Der Rotwein ist für alte Knaben,
das sagte schon der Wilhelm Busch,
Eine von den besten Gaben,
darum bekommt er einen Tusch.

Der große Paracelsus sagte:
,,Das Gift allein die Dosis macht."
Die Warnung sollte man beachten,
sonst kommt das Unheil über Nacht.

Ein Trinker hat stets gute Laune,
hat er ein Gläschen vor sich steh'n,
doch ist er Gast bei Abstinenzlern,
dann findet er das nicht so schön.

Informationen zum Gedicht: Der gute Laune Macher

2.079 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.11.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Ewald Patz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige