Birkentränen

Ein Gedicht von Elisa Schorn
Unter weißen Birkenrinden
moosbewachsen schillern sie.
Grüne Tränen werd’ ich finden
stillen lassen sie sich nie.

Weinen einsam über Zweige
harzgetränkt am Ast entlang.
Zärtlich spielt die Blättergeige
diesen zaubervoll’n Gesang.

Tiefe Wurzeln in der Erde
geben einem Stamme Halt.
Das aus ihm was Großes werde,
im wunderschönen Birkenwald!

Copyright © 2020 Elisa Schorn

Informationen zum Gedicht: Birkentränen

140 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
2
22.02.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige