Autobahn

Ein Gedicht von Edeltraud Przechomski
das treffen auf der Autobahn,
das törnte uns gewaltig an.
Ich konnte Dich endlich wiedersehen
und in meine Arme nehmen.
Wir sahen uns an und strahlten vor Glück,
gern denk ich an diese Zeit zurück.
Das Beste, was für uns zwei geschah,
sind immer füreinander da.
Der kleinste Gedanke nur an Dich,
zaubert nun ein lächeln in mein Gesicht.

Informationen zum Gedicht: Autobahn

12.649 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,3 von 5 Sternen)
-
04.03.2009
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige