Aufatmen

Ein Gedicht von René Oberholzer
Tropfen fallen leise
Auf die warmen Dächer
Das Land atmet auf

In den Strassen
Flüchten die Katzen
Wedeln die Hunde

In den Häusern werden
Männer und Frauen
Wieder zärtlicher

Tropfen fallen leise
Nachrichten versprechen
Das Blaue vom Himmel

Informationen zum Gedicht: Aufatmen

7.039 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
30.07.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige