Anfang

Ein Gedicht von Xenia Hügel
Eine einfache Geschichte ist es sicher nie,
wenn man von der Liebe spricht.
Retten kannst du dich nicht,
wenn das Feuer in dein Herz strömt.
Eine gewagte Komposition muss man auskosten!
Kann nicht davon ablassen, dich anzusehen,
so unheimlich aufregend ist mir zumute.
Mutig schreite ich in deine Richtung,
will dich kennenlernen.
Wenn du ebenso empfindest,
so laufe mir ein Stück entgegen!
Vielleicht ist dies der Anfang unserer Geschichte...

Informationen zum Gedicht: Anfang

688 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.08.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Xenia Hügel) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige