also ein"Werbegeschenk"

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
die"Brüder"kenn ich

"Du sag mal, ist das Kind von ihm?"
"Ja, ich hab`s geschenkt bekommen!"
"Na, das wär ja auch wohl schlimm!"
"Was?""Na, hätte er was für genommen!"

"Was hat er eigendlich für`n Beruf?"
"Glaube er ist in der Werbung tätig?"
"Ach?""Da ham se ja Geschenke druff!"
"Hat er sicherlich noch mehr vorrätig?"

Informationen zum Gedicht: also ein"Werbegeschenk"

1.259 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.05.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige