Als ich

Ein Gedicht von Ingeborg Henrichs
Als ich dich zu mir befragte
hast du nicht gewagt
aus dir heraus zutreten.
So bin ich in deine
Antwort Freiheit eingetreten.

Als ich dich zu mir befragte
warst du ein Ja ein Nein ein Er.
So schweigst du. Nennst dich
Diplomat. Es bleibt Verrat.
Und manchmal gute Tat.

Informationen zum Gedicht: Als ich

749 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
27.08.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige