Adventszeit in der Stadt

Ein Gedicht von Simone Seebeck
Die Lichter brennen

Wie die roten Kerzen am Adventskranz



Es macht einen Unterschied

Ob wir am Leben sind oder nicht

Für jeden von uns macht es einen Unterschied

Jeder ist wichtig

Sonst wär' er oder sie nicht hier



Die Lichter brennen hell

Leuchten in der Stadt

Die stille Zeit beginnt



Für jeden von uns

Ist im Inneren ein ganzes Universum

Sonst wär' er oder sie nicht hier



Wir alle haben das Zeug, gut zu sein und so hell zu leuchten

Wie ein Licht in der Stadt

Informationen zum Gedicht: Adventszeit in der Stadt

1.282 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,5 von 5 Sternen)
-
15.06.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simone Seebeck) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige