10. Kindergeburtstag

Ein Gedicht von Heinz Bernhard Ruprecht
Es schwingt das Glück sein Zauberstab
und wieder ist heut' so ein Tag,
wo ein Gesicht vor Freude sprüht,
es duftet, kunterbunt es blüht.

Der Gabentisch schon knarrt und stöhnt,
wird er doch vom Gewicht verwöhnt,
steht da, ist voll, und strahlt im Licht,
bestimmt er bald zusammen bricht.

Informationen zum Gedicht: 10. Kindergeburtstag

6.733 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.11.2014
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Heinz Bernhard Ruprecht) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige