Der Schneeregentag

Ein Gedicht von Wolf-Rüdiger Guthmann
Der eine will den hohen Schnee,
ein anderer sagt dazu: \\\"O Weh!\\\".
Taut es dann ein bißchen bloß,
geht das Elend richtig los.
Auf den Wegen steht das Wasser
und die Halbschuh werden nasser.
Dem Hunde will das Inselspringen
zwischen Pfützen nicht gelingen.
Dort, wo auch noch Autos fahren,
kann man den Spaziergang sparen.
Heute lockt, nein nicht das Bett,
die Gedichte-Oase ist\\\' s,
dort schreibt man nett.

2012 © Wolf-Rüdiger Guthmann

Informationen zum Gedicht: Der Schneeregentag

1.068 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
16.12.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Wolf-Rüdiger Guthmann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige