Der Frosch

Ein Gedicht von Wolf-Rüdiger Guthmann
Heute einmal ein Traktätchen,
für die Bübchen und die Mädchen.
Ein Frosch, Egon Olsen genannt,
ist uns im Frühjahr zugerannt.
Er saß immer zwischen Rasen und Quecken
und schien etwas auszuhecken.
Jetzt ist ihm der große Coup gelungen.
Um beim Rasensprengen nicht nass zu werden,
ist er einfach in den Teich gesprungen.

10.01.2013 © Wolf-Rüdiger Guthmann

Informationen zum Gedicht: Der Frosch

7.049 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.01.2013
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige