Alles Mögliche

Ein Gedicht von Wolf-Rüdiger Guthmann
Wenn ich mal nicht schlafen kann,
weil sich vorher alle streiten
schalte ich den Computer an
und gehe auf Oasen Seiten.

Tiere sind beliebte Themen
für Gedichte oder Geschichten,
da kann man jedes Wesen nehmen
und darüber berichten.

Ob trunkene Vögel oder kleiner Floh,
alle Tiere kommen dran,
selbst der Pavian mit rotem Po,
aber auch der Züchtermann.

Über alle wird berichtet,
immer schön der Reihe nach.
Indem Texte reimend gedichtet
liegt so mancher Unsinn brach.

Ehe ich bei Hans und Käthe,
um ein Beispiel mal zu nennen,
letztlich wieder „tue“ und „täte“
gehe ich lieber wieder pennen.

21.11.2015 © Wolf-Rüdiger Guthmann

Informationen zum Gedicht: Alles Mögliche

846 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
24.11.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige