Zum Schlafen ist die Nacht gedacht

Ein Gedicht von Torsten Hildebrand
Zum Schlafen ist die Nacht gedacht,
Zum Träumen und erholen.
Zum Schlafen ist die Nacht gedacht.
Und ist der Schlaf dann gut vollbracht,
Dann springt man wie ein Fohlen,
Mit Schuhen, weichen Sohlen.
Zum Schlafen ist die Nacht gedacht.

Informationen zum Gedicht: Zum Schlafen ist die Nacht gedacht

36 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
08.06.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Torsten Hildebrand) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige