Süßer Schmerz

Ein Gedicht von Soso
Lautlos und verstohlen
kam er auf leisen Sohlen
in mein sehnsuchtsvolles Herz
dieser pochende süße Schmerz
Freude und quälende Lust
schwellen in meiner Brust
das immerwährende Lied
durch meine Gedanken zieht
von Seligkeit umfangen
in einem Traum gefangen
möchte aus dem Traum erwachen
mit dir unerlaubte Dinge machen


13.04.2020.© Soso

Informationen zum Gedicht: Süßer Schmerz

154 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
13.04.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Soso) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige