So ist das Leben

Ein Gedicht von Soso
Lachen und Weinen sich reichen die Hand
Träume verrinnen wie ein Rinnsal im Sand

Liebe vergangen, die war
Freud und Leid so nah

Der Wind weht von irgendwo Unmut her
Das Herz wird vor Sorge schwer
Die Seele vor Kummer ganz leer

Vieles stürmt auf uns ein
Bereitet manch Pein

Können wir uns unbesorgt des Lebens noch freuen
Mit gutem Gefühl in die Zukunft schauen

Ein schöner Gedanke kommt geflogen
Der graue Schleier sich verzogen
Kummer und Sorgen sich versteckt
Neue Freude in uns weckt
Ein Regenbogen uns umhüllt
Herz und Seele mit Zuversicht erfüllt


29.09.2019 © Soso

Informationen zum Gedicht: So ist das Leben

128 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
29.09.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Soso) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige