Zwei Verse zum Guten

Ein Gedicht von Simon Käßheimer
Man kann des guten auch zu viel tun;
ganz bestimmt;
wenn man dabei sich übernimmt.

Ansich sei und ist mit gutem;
ausgesprochen;
nicht und nie gebrochen.

Informationen zum Gedicht: Zwei Verse zum Guten

28 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
09.10.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simon Käßheimer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige