Frohgedicht

Ein Gedicht von Simon Käßheimer
Lustig oder lustig nicht,
dieses hier ein Frohgedicht.
Hofft zu hoffen,
dafür sei man Heute offen.

Ob von Möhrensorgen reden,
oder gar den gelbfüßigen Schweden.
Alles das sei hier geboren;
kurz zum Spaße auserkohren.

Hoffen wir es lacht nur einer,
lustig oder lustig nicht.
Bleibt halt Nonsens unverfroren,
dieses jenes Frohgedicht.

Nutze es zum Stimmungswandel,
Welt ansich ist garnicht schlimm.
Wenn es jedoch Ärger macht,
ich hier nicht der Schöpfer bin.

Informationen zum Gedicht: Frohgedicht

36 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
03.05.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simon Käßheimer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige