Mitgefühl

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Tauschet Augen, wechselt Ohren,
Nehmet andere dafür;
Fühlung in dem Herz geboren,
Zum Wohle deiner Art erkoren:
Mitfühlend sei dein Gespür!

Informationen zum Gedicht: Mitgefühl

35 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
23.01.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige