Es trinkt mein Ohr ein klein Gesang

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Es trinkt mein Ohr ein klein Gesang,
Allabendlich die Klänge dämmern,
Endlich dieser Nacht entlang
schweigt der Tag voll Eisenhämmern.

Es trinkt mein Ohr ein klein Gesang,
Die Tauben auf den Dächern weit,
Ergötzen einen Mondschein lang,
sich zurufend an Zweisamkeit.

Es trinkt mein Herz ein klein Gesang,
Mir wandert meine Seele aus,
Allabendlich- ein Dunkel lang
und diese Welt singt sie nach Haus'.

Informationen zum Gedicht: Es trinkt mein Ohr ein klein Gesang

18 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
20.01.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige