Aus dem selben Staube

Ein Gedicht von Pfauenfeder
Aus dem selben Staube,
Sind wir allesamt,
Blüht nicht die letzte Traube
Nicht blüht der Rebe Band.

Aus dem selben Staube,
Sind wir allesamt,
Fehlst du geringes Blatt im Laube,
Fehlt ganz dem Herbst dein Amt.

Aus dem selben Staube,
Sind wir allesamt,
Dass jedes Sandkorn glaube
an seinen Grund im Sand.

Informationen zum Gedicht: Aus dem selben Staube

36 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.02.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige